Gerichtliches Mahnverfahren - Prokur
Whatsapp Support




Gerichtliches Mahnverfahren

Maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösung für Ihren Forderungsausfall

Lässt sich Ihre Forderung im Rahmen des vorgerichtlichen Mahnverfahrens nicht erfolgreich beitreiben, veranlassen wir in Abstimmung mit Ihnen ein gerichtliches Mahnverfahren. Im Vorfeld des gerichtlichen Mahnverfahrens prüfen wir selbstverständlich die Erfolgsaussichten und entscheiden gemeinsam mit Ihnen über das weitere Vorgehen.

Ein gerichtliches Mahnverfahren eröffnet die Möglichkeit, sich bei einer unbestrittenen Forderung schnell und kostengünstig einen rechtskräftigen vollstreckbaren Titel, den Vollstreckungsbescheid, zu verschaffen. Der Titel ist notwendig, um die Forderung ggf. zwangsweise beizutreiben. Des Weiteren kann durch die gerichtliche Geltendmachung die Verjährung der Forderung gehemmt werden.

Gegebenenfalls erforderliche Klageverfahren können auf Wunsch durch unsere Partnerkanzlei „ITB Rechtsanwaltsgesellschaft“ durchgeführt werden. So können wir alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen, um Ihre berechtigten Forderungen geltend zu machen.

 

Folgende Schritte übernehmen wir für Sie:

  • Umfangreiche Prüfung des Schuldners

  • Individuelle Abstimmung auf Basis der Realisierungschancen und Kostenrisiken

  • Beantragung eines Mahnbescheids beim Amtsgericht

  • Wenn erforderlich, Durchführung des Klageverfahrens

  • Auf Wusch Einleitung der Zwangsvollstreckung

 

Ihre Vorteile

  • juristische Chancen-Risiko-Beratung vor Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens

  • Individuelle Vorgehensweise in Abstimmung mit dem Auftraggeber

  • Hohe fachliche Kompetenz der Ansprechpartner im Schuldnerdialog

  • Zeit- und Kostenersparnis durch unseren Rundum-Service

  • Regelmäßige Informationsupdates während des gesamten Verfahrens

  • Begleitung durch das ganze Klage- und Zwangsvollstreckungsverfahren

 

Ihnen liegt der Vollstreckungsbescheid vor, aber der Schuldner ist zahlungsunfähig? Mit unserer langfristigen Titelüberwachung behalten wir Ihre titulierten Forderungen für Sie im Auge und leiten sobald möglich alle notwendigen Schritte zur erfolgreichen Beitreibung Ihrer Forderungen ein.

 

Sie wünschen mehr Informationen? Wir beraten Sie gerne.